3D-Röntendiagnostik

Für eine präzise Diagnostik und Behandlungsplanung setzen wir die moderne 3D-Technologie ein. 

Unsere DVT (Digitale Volumen Tomographie) ermöglicht dazu eine strahlungsarme Schnittbilddiagnostik des gesamten Gesichtsschädels. Das ermöglicht höchste Genauigkeit bei gleichzeitig möglichst geringer Strahlendosis.

Wir setzen es ein z. B. für Implantante und chirurgische Eingriffe, da selbst kleinste Blutgefäße und Nervenstränge erkennbar werden. 

Damit sind unnötige Verletzungen ausgeschlossen und die noch gezieltere und behutsamere Behandlung ist möglich.